Donnerstag, 22. Dezember 2016

Powerduo gegen Winterspeck

Zu keiner Zeit des Jahres wird so geschlemmt wie zu Weihnachten und Sylvester. Kein Wunder, dass der Magen-Darmtrakt aber auch die Leber oft überlastet ist. Da ist die fettige Gans, der Alkohol und die vielen leckeren Naschereien nur ein kleiner Teil. So manches Stückchen Schokolade wandert direkt auf die Hüften. Deshalb möchte ich Euch heute zwei neue Produkte von LEOVita vorstellen, die dem Winterspeck vorbeugen, damit die Diät im Frühjahr nicht so extrem ausfallen muss:

1) Colon Forte: Die 70 Kapseln enthalten in erster Linie Chlorellapulver. Die Wunderalge entgiftet den gesamten Körper - sogar von Schwermetallen. Hinzu kommen Pektine aus Apfel und Zitrus, die der Verdauung auf die Sprünge helfen sowie diverse Kräuter wie z,B. Brennessel, Löwenzahn und Kardamom, welche die Fettverbrennung anregen, entwässern und die Darmbakterien unterstützen.

2) Grüner Kaffee Extrakt: Hierin sind 110 Kapseln mit diesem Extrakt enthalten. Der Grüne Kaffee Extrakt enthält 18 Aminosäuren, verhindert die Fetteinlagerung im Körper und wird ergänzt durch wertvolle Lipide, die den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen können. Und zu guter Letzt wird der Alterungsprozess durch Regeneration der Körperzellen aufgehalten.

Übrigens: Vor den Feiertagen sollte man wenigstens eine Woche vorher mit der Einnahme der Produkte beginnen. Ansonsten kann man die Kapseln auch als Frühjahrskur oder mitten im Jahr einzeln oder kombiniert nehmen.

Bestellen könnt Ihr diese Produkte u.a. bei Amazon unter https://www.amazon.de/dp/B01MQH654E/ und https://www.amazon.de/dp/B01N07RVML/


Samstag, 3. Dezember 2016

Glucosamin-Sulfat für die Gelenke

bei Amazon bestellen
Wow, dachte ich, als ich diese Packung sah: 2 kg mit 365 Tabletten als Jahresvorrat und das zu einem Preis von unter 20 Euro im Sonderpreis. Die Tabletten mit je 1500 mg Wirkstoff sind allerdings auch riesig und selbst halbiert habe ich damit ein Problem mit dem Schlucken. Ich mörsere sie ein wenig kleiner und nehme sie mit viel Flüssigkeit ein.  Ich nehme sie zur Vorbeugung gegen Gelenkschäden und Arthrose (schließlich ist man nicht mehr die Jüngste :-) und man will ja auch im Alter noch fit bleiben).

Glucosamin regeneriert die Knorpelsubstanz, hilft bei der Bildung von Bindegewebe und wirkt außerdem entzündungshemmend. Außerdem kann es die Nebenwirkungen von Schmerzmitteln im Magen-Darm-Trakt verringern.

Es wird übrigens auch in der Tiermedizin zur Behandlung von Alterserscheinungen eingesetzt!

Der US-Wissenschaftler Prof. Dr. med. Michael T. Murray schreibt:  "Um Knorpelsubstanz zu regenerieren und Entzündungen abzubauen ist es besser reines Glucosaminsulfat einzunehmen, als schlecht resorbierbares Chondroitin Sulfat oder Haifischknorpel- oder Grünlippige Seemuschelextrakte." (Quelle: Tierheilkunde Augsburg)

Die enthaltenen 1500 mg werden laut medizinischen Studien auch als erforderliche Tagesdosis angesehen. Bei starken Verschleißerscheinungen kann man es zusätzlich noch mit Omega 3 Fettsäuren und Chondroitin kombinieren. Natürlich sollte man sich zusätzlich gesund ernähren, regelmäßig bewegen und Übergewicht vermeiden.

Freitag, 25. November 2016

Curcuma von NatureLove - Superfood in Kapseln

Bei Amazon bestellen
Mittlerweile gehört auch Curcuma zu den sogenannten Superfoods - den Lebensmitteln mit gesunderhaltenden  bzw. gesundheitsfördernden Wirkungen.
Das enthaltene Curcumin soll eine entzündungshemmende Wirkung haben und sogar vor Krebs schützen. In der asiatischen Küche wird das Gewürz ja schon lange verwendet und die Menschen dort leben gesünder als wir hier in Europa.

Auch in der Medizin findet Curcumin schon lange Verwendung, z.B. bei Arthritis, Arterienverkalkung und Herzkrankheiten. Und da wir ja alle gerne gesund älter werden wollen, kann es nicht schaden, rechtzeitig etwas für sich zu tun. Das Produkt nimmt man in Kapselform 3 x täglich ein. In diesen Kapseln ist auch bereits das wichtige Piperin aus schwarzem Pfeffer enthalten, welches die Bioverfügbarkeit begünstigt. Sozusagen eine Rundumversorgung, da hat Nature Love an alles gedacht.

Ich nehme es nun eine Woche ein. Ich fühle mich zwar nicht gesünder als vorher, nutze aber gern die vorbeugende Wirkung für meine Gesundheit. Mein Immunsystem dankt es mir, indem ich weniger erkältet bin zu dieser ungemütlichen Jahreszeit.

Übrigens: Nebenwirkungen gibt es keine, solange man die Einnahmeempfehlung beachtet und diese betragen laut Studien immerhin bis zu 6 Gramm täglich. Einzig und allein Schwangere sollten vor der Einnahme ihren Arzt konsultieren. 

Sonntag, 20. November 2016

Vitamin D3 in Tropfenform

Bei Amazon bestellen
Gerade aber nicht nur in der dunklen Jahreszeit ist das Sonnenschein-Vitamin D3 lebenswichtig, da die Blutwerte oft zu niedrig sind. Blutwerte über 40 ng/ml zeigen einen optimalen Vitamin-D-Spiegel an. Hier in Deutschland liegt der Jahresdurchschnitt des Vitamin D Spiegels bei ca. 16 ng/ml - also viel zu niedrig. Außerdem beugt es Alterserscheinungen und Krankheiten vor.

Die Tropfen von NatureLove durfte ich testen. Sie sind auch für Veganer geeignet, da aus Pflanzen hergestellt und frei von Zusatzstoffen und Gentechnik. Die 50ml-Flaschen soll 1350 Tropfen enthalten ( nicht nachgezählt !), aber bei nur einem Tropfen täglich kommt man da sehr lange mit aus! Und das ist ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!

Die Dosierung fällt dank der Pipette auch sehr leicht. Sozusagen Dröpje voor Dröpje ein Stück Gesundheit :-)

Man kann es - wie ich - pur nehmen (wen der leicht ölige Geschmack nicht stört) oder einfach ins Müsli, Joghurt, in den Smoothie oder Salat mischen.

Donnerstag, 17. November 2016

Im Test: Zahnbürsten aus Bambus mit Naturborsten von CareElite

Hier bestellen
Plastik aus seinem Alltag zu verbannen, kann ein echtes Problem werden, wie jede Hausfrau feststellen wird. Das beginnt nicht erst mit den Plastiktüten beim Einkauf. Eine Alternative zu den Plastikzahnbürsten mit Synthetikborsten in hübscher Kunststoff-Blisterpackung ist gar nicht einfach zu finden. Daher war ich froh, die ökologische Zahnbürste aus unbehandeltem, schnell nachwachsendem Bambus-Holz von CareElite einmal testen zu dürfen.

Nach Erhalt noch am gleichen Tag ausprobiert und trotz meines empfindlichen Zahnfleisches bin ich sehr zufrieden. Die Borsten sind weich, aber nicht zu weich, so dass man nicht zu viel Druck ausüben darf. Ich nutze dazu noch eine fluoridfreie Zahnpasta. Was mir gut gefällt, ist das insgesamt durchgängige Konzept der Umweltfreundlichkeit, selbst die Verpackung ist aus Karton. Plastik ade :-)

Aus hygienischen Gründen wechsle ich die Zahnbürste nach 6-8 Wochen, insofern ist man als Einzelperson mit dem 4er-Set erstmal gut versorgt. Kleiner Tipp von mir: die Zahnbürste nicht wegwerfen (auch wenn sie biologisch abbaubar ist), sondern noch zum Hausputz an problematischen Stellen verwenden. So erhält sie noch ein zweites Leben :-), wenn auch nur für kurze Zeit. Auch das Holz kann man noch z.B. für die Blumenanzucht oder zum Basteln weiter verwenden.



Sonntag, 23. Oktober 2016

Ideal für den Herbst: OPC mit Vitamin C

Bestellen bei Amazon
In der feuchtkalten Jahreszeit ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken. Nicht nur wegen der Witterung. Jeder kennt das Problem, wenn man morgens und abends in vollbesetzten Pendlerzügen das Husten und Schniefen hört. Kaum einer kann sich da noch vor Ansteckung schützen. Vorbeugen ist also wichtig.

Nature Love hat da zwei echte Superhelden zusammengebracht: OPC aus Rotweinextrakt - eines der stärksten Antioxidantien - und Vitamin C aus der Acerolakirsche.

Weitere Vorteile sind die Herstellung in Deutschland, keine Zusatzstoffe, gentechnikfreie Materialien und man bekommt sogar noch eine Zufriedenheitsgarantie. Und natürlich absolut vegan. Was will man mehr? Bei einem Preis von derzeit € 18,90 für 130 Kapseln lohnt es sich, zuzugreifen.

Freitag, 2. September 2016

Der gesunde Muntermacher: Kombucha von Fairment

Drei junge Unternehmer aus Berlin haben mit ihrer Firma fairment.de den Kombucha neu erfunden. 

O-Ton der jungen Fabrikanten:

Als noch blutjunges kleines Start-Up freuen wird uns über jede Art der Unterstützung und des Interesses. Mit viel Hingabe brauen wir täglich in unserer 25m² Küche auf ganz traditionelle Art Kombucha, einen fermentierten Tee, der bereits seit über 2.500 Jahren existiert. Schon die Russen und die Chinesen haben auf seine vitalisierende Wirkung geschworen.

Um uns den Traum vom kleinen Unternehmen zu erfüllen, sind wir zu den Ursprüngen des Kombucha gereist, haben moderne Manufakturen in den USA besucht und jedes nur erhältliche Buch gelesen.

Unser Traum ist es großen Playern wie Coca Cola, Redbull und Co. ein gesundes, teebasiertes Erfrischungsgetränk entgegen zu stellen.

Geschickt wurden mir gleich drei verschiedene Geschmacksrichtungen:


- Grüntee

- Lemongrass/Ingwer/Minze

- Honeybush/Lemongrass/Ingwer

Letzter wurde auch gleich mein Favorit: Erfrischend, leicht süß und gleichzeitig spritzig-scharf, obwohl alle Varianten sehr lecker waren! Fairment bietet da ganz neue Geschmackserlebnisse. Doch das allein ist nicht das Wichtigste: Der Kombucha wird dort nur mit reinsten Bio-Zutaten gebraut mit hochwertigen Tees und Kräutern. 

Durch die etwa 10 Tage Reifezeit entwickelt sich eine natürliche Fermentation und liefert wertvolle Essigsäuren, Enzyme und Vitatmine. Dabei verzichtet Fairment auf jegliche Pasteurisierung. Das bedeutet: Dieser Kombucha lebt und bietet unserem Körper gesunde Probiotika, welche das Immunsystem und den Verdauungstrakt stärken. 

Gesund UND lecker - mehr geht nicht, oder? Doch, die drei Jungs geben Euch auch wertvolle Tipps zum Selberbrauen Eures eigenen Kombuchas!